Arthur's Bekenntnis (und das unsere)

T: Steff / M: Steff - Länge: 03:08

Arthur Schopenhauer, ja der sagte einst:
"Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab,
dass ich die deutsche Nation,
wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte
und mich schäme, ihr anzugehören."

Danke Arthur, du bringst es auf den Punkt,
da stimmen wir wieder überein, sind einer Meinung
und was ich hiermit ausdrücklich erwähne,
dass ich mich vielleicht noch viel mehr als du dafür schäme.

Weiterhin mehr Schein als Sein und das ist echt nicht übertrieben,
und geistiges Wachstum auf der Strecke geblieben.
Nein, nicht erst seit gestern, ich glaube seit jeher,
verblödet die Gesellschaft, Jahr für Jahr ein bisschen mehr.

Refrain:
Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab,
dass ich die deutsche Nation (die deutsche Nation),
wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte
und mich schäme, ihr anzugehören,
und mich schäme, ihr anzugehören.

Ach Arthur, deine Gedanken und Phobien,
sind zu unterstreichen und nachzuvollieh'n,
wenn man von früh bis spät und das jeden Tag,
nur mit dem Kopf gegen die Wand rennen mag.

Alles stinkt zum Himmel und ich weiß, es klingt vermessen,
doch das Volk hat die Dummheit mit Löffeln gefressen.
Deshalb haben dieses Land und ich auch nie ein Rendevouz,
es steht zwar in meinem Pass, doch ich gehöre nicht dazu.

Refrain (2x):
Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab,
dass ich die deutsche Nation (die deutsche Nation),
wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte
und mich schäme, ihr anzugehören,
und mich schäme, ihr anzugehören.

Arthur's Bekenntnis (und das unsere) Video

Arthur's Bekenntnis (und das unsere) anhören auf:

  • Mit Freunden teilen