Labyrinthe aus Beton

T: Steff / M: Steff, Bulli - 02:55

Wir hassen diese Stadt,
wir ham sie immer schon gehasst.
Doch unsre Segel hier zu setzen,
haben wir bisher nicht geschafft.

Unsichtbare Ketten,
überwacht von toten Augen.
Der gleiche Trott, tagein tagaus,
begann uns auszusaugen.

Déjà-vus an jeder Ecke,
jeder Bordstein kennt Geschichten.
Tausendmal dieselbe Scheiße,
Langeweile - wir verzichten.

Nach Freiheit riecht es längst nicht mehr,
der Duft ist lang verflogen.
Die Dämonen über uns,
haben wir die selber groß gezogen?

Refrain:
Labyrinthe aus Beton.
Labyrinthe aus Beton.
Werden wir jemals entkommen?
Aus diesen Mauern aus Beton.

Labyrinthe aus Beton.
Labyrinthe aus Beton.
Werden wir jemals entkommen?
Aus diesen Mauern.

Anti anti anti
und zu viel Teer auf den Irrwegen.
Staub in unsrer Lunge,
auf unsrer Haut der saure Regen.

Frisst uns auf und nimmt uns ein.
We are not here to walk the line.
Wir rennen ohne anzuhalten,
denn uns verfolgt die Skyline.

Refrain (3x):
Labyrinthe aus Beton.
Labyrinthe aus Beton.
Werden wir jemals entkommen?
Aus diesen Mauern aus Beton.

Labyrinthe aus Beton.
Labyrinthe aus Beton.
Werden wir jemals entkommen?
Aus diesen Mauern.

Labyrinthe aus Beton anhören auf:

Alle Songtexte anzeigen