Alarmsignal geben weiteren Ausblick auf 2018

Alarmsignal geben weiteren Ausblick auf 2018

Nach dem letzten Update im Dezember, haben Alarmsignal ihre Pläne bezüglich neuem Album, Geburtstag und Tour noch einmal bekräftigt. Man darf also gespannt sein, was uns dieses Jahr noch so alles erwartet.

Alarmsignal: Hey ihr Zuckerschnuten da draußen.
Mal wieder ein kleines Update zwischendurch. Wie sich ja mittlerweile rumgesprochen hat, befinden wir uns im 18ten Jahr unserer Bandgeschichte. Unglaublich... wir sind volljährig - als Band. Hätte uns jemand im Jahre 2000 gesagt, dass wir nach fast 2 Jahrzehnten immer noch diesen schrecklichen Krach machen - wir hätten diese Aussage wohl belächelt. Was auch sonst? Hey, wir haben in Borsti's alter Butze unsere ersten Proben abgehalten. Während wir im Wohnzimmer lärmten, musste unser Drummer aus Platzgründen mit seinem Schlagzeug in der Küche sitzen. Wir hörten uns zwar, aber wir sahen uns nicht. Ach, was gäbe es da nicht alles für Geschichten zu erzählen. Irgendwie schon krass, 18 Jahre ey, fühlt sich gar nicht so an.

Aber bei aller Rückblickerei liegen die interessantesten Dinge natürlich vor uns. Die neuen Songs für unsere geplante, neue Platte stehen zu ¾. Bisschen wat gibt’s noch zu feilen und im Frühjahr peilen wir das Studio an. Wenn wir einigermaßen im Zeitplan bleiben, kommt das Ding dann im Spätsommer raus und im Herbst soll es dann endlich wieder ausgedehnt "auf Achse" gehen. Vorher, ihr habt es sicherlich mitgeschnitten, supporten wir noch die heißen Boys von Feine Sahne Fischfilet auf ihrer "Alles auf Rausch" Tour.

Und weil wir rückblickend dankbar und gleichzeitig auch voller Vorfreude sind, haben wir uns erstmal vor die Wand unseres Proberaums gestellt und ein Foto gemacht. Und zum Vergleich daneben noch ein Foto aus Anfangszeiten. Wir gönnen uns ja sonst nix!!!

[via, via]

  • Mit Freunden teilen