999

T: Kühn / M: Kühn - 02:14

Kaum steh ich morgens auf, nimmt mein Elend seinen Lauf,
die Post ist schon im Kasten, da sind Rechnungen zuhauf.
Ich schmeiß sie in den Müll, weil ich erstmal duschen will,
doch das Wasser wurde abgestellt, der Duschkopf bleibt heut still.

Refrain (2x):
Nein, nein, nein, das darf nicht sein,
das muss ein Irrtum sein, nein, nein, nein.

Egal ich mach mal Frühstück, dabei kann ich das vergessen,
doch den Kühlschrankinhalt hat der fiese Dackel aufgefressen.
Ich mach mich auf zum Bäcker, leider ohne Kohlen,
ob ihrs glaub oder nicht, auf dem Weg wurd ich bestohlen.

Refrain (2x):
Nein, nein, nein, das darf nicht sein,
das muss ein Irrtum sein, nein, nein, nein.

Egal ich geh nach Hause, vielleicht hab ich da noch Geld,
auf dem Weg wird mir erst klar, dass auch der Haustürschlüssel fehlt.
Angekommen klingel ich, vielleicht macht ja der Dackel auf,
doch das war nix und fix kletter ich zu nem offnen Fenster rauf.

Das klappt ganz gut, bin eingestiegen
und grade da muss Dackelkotze liegen.
10 Minuten später sind die Bullen da,
Anruf wegen Einbruch, danke Herr Nachbar.

Refrain (2x):
Nein, nein, nein, das darf nicht sein,
das muss ein Irrtum sein, nein, nein, nein.

999 anhören auf:

Alle Songtexte anzeigen